Dürfen wir vorstellen?

Unsere Experten für den Bereich TISAX® und Ihre direkten Ansprechpartner:


Marc Mietz

Seniorberater und Prokurist bei OPTIQUM

 

Marc ist zertifizierter 3rd Party Auditor für IATF 16949, ISO 9001:2015 und besitzt eine Zusatzqualifikation nach VDA 6.3 und Automotive Prozessmanager.  

Er war vor OPTIQUM 10 Jahre lang bei einem der 3 größten Zertifizierer weltweit als „Operations Director“ in leitender Funktion für das operative Geschäft in Zentraleuropa beschäftigt. Hier ist Marc bis heute lizensierter IRCA Trainer.

Auf Grund seiner fundierten, langjährigen und auch praktischen Erfahrung im Bereich der Automobilzuliefererindustrie kennt Marc sich bestens mit den Anforderungen der Branche aus und unterstützt mit seinem Knowhow Kunden effektiv und zielorientiert auf dem Weg zum TISAX®-Label.

Neben TISAX® legt Marc Mietz seine inhaltlichen Schwerpunkte auf Qualitäts-, Prozess- und Lieferantenmanagement, Prozessoptimierung, Unternehmensstrategie, Change-Management, Methodentrainings (Core Tool z.B. FMEA / SPC / MSA), Automobilindustrie, ISO 27001, Risk Management, Vertrieb und Key Account Management und bietet so bei Bedarf ganzheitliche Beratungs- und Optimierungskonzepte.

 

„Mein Ziel ist es, auf die Bedürfnisse des Kunden angepasste, verständliche Lösungen zu entwickeln, welche nachhaltig wirken und das Unternehmen stetig verbessern - ohne unnötigen Formalismus zu erzeugen! Die Begeisterung der Kunden und langfristige Partnerschaften auf Augenhöhe sind für mich von essenzieller Bedeutung.“

 

E-Mail   marc.mietz(at)optiqum.de


David Zinzius

Seniorberater bei OPTIQUM

 

David, unser Fachmann bei OPTIQUM für die Themen rund um Informationssicherheit, Datenschutz und IT, ist zertifizierter Auditor ISO 27001 und Datenschutzbeauftragter und besitzt eine Zusatzqualifikation EC Council Certified Hacking Forensic Investigator.

Unter anderem war er mehrere Jahre als Director nonSAP and Security bei einem großen deutschen Pharma Unternehmen beschäftigt und damit weltweit verantwortlich für das Thema IT Security, IT Operations und Software-Entwicklung.

Davor war David selbstständig mit seiner eigenen Beratungsfirma im Bereich IT Security und Softwareentwicklung. Dort entwickelte er Sicherheitskonzepte für verschiedene Unternehmen und Softwarelösungen im Bereich Pharma, IT Security und Datenschutz.

Mit dem Bereich der Informationssicherheit und des Datenschutzes ist David branchenübergreifend also bestens vertraut und kennt die vielfältigen Herausforderungen, vor denen Unternehmen in puncto Cybersicherheit stehen, ganz genau.

Mit seinem Knowhow ist er Ihr Ansprechpartner für die Einführung und Umsetzung branchenspezifischer Standards wie VDA ISA / TISAX® und Implementierung von Maßnahmen gemäß ISO 27000 bzw. BSI Grundschutz sowie KRITIS und alle Fragen rund um den Datenschutz und die Informationssicherheit (ISO 27001, DSGVO, ITIL, B3S u.a.). 

 

 „Unsere Beratung richtet sich nicht bloß auf die Erfüllung der formalen Anforderungen, um das TISAX-Label zu bestehen. Vielmehr geht es um die Initiierung und Implementierung eines praktikablen und lebenden Informationssicherheitsmanagementsystems, dass für alle Beteiligten verständlich und pragmatisch umsetzbar ist. Dadurch geling es langfristig und nachhaltig die Prozess- und Unternehmensstrukturen zu sichern und zu optimieren.“

 

E-Mail   david.zinzius@optiqum.de


Bernt Böhmer

Seniorberater bei OPTIQUM

 

Mehr als 30 Jahren ist Bernt als Mitarbeiter im Bereich Qualität für verschiedene 1st und 2nd tier Automotive Unternehmen im In- und Ausland tätig gewesen und heute als zertifizierter 1st und 2nd Party Auditor für IATF 16949  und Auditor für ISO 27001 tätig mit einer Zusatzqualifikation in den Bereichen Lieferantenqualitätsmanagement / Projektmanagement (Reifegrad VDA) und Qualitätsmanagement.

Da er mit der Automotive-Branche durch seine jahrzehntelange Tätigkeit in diesem Bereich eng verbunden ist, liegt sein Fokus auf der Beratung und Betreuung von OEM und Zulieferern aus den Bereichen Automotive und Betriebe der Beschichtungs- und metallverarbeitenden Industrie im In- und Ausland.

Aktuelle Herausforderungen und Entwicklungen der Automobil-Branche hat er dabei immer im Blick und unterstützt seine Kunden bei vielfältigen Aufgabenstellungen empathisch und nachhaltig. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt dabei auf der Planung, Koordinierung und Durchführung von System- und Prozessaudits sowie der Vorbereitung und Unterstützung von Seminaren und Schulungen für die Bereiche Prozessoptimierung, Lieferantenqualitätsmanagement und kundenspezifischer Anforderungen gemäß ISO 27001, VDA 6.3 und TISAX®.

 

„Jedes Unternehmen zeichnet sich durch seine Individualität und seine höchst eigenen Anforderungen und Bedürfnisse aus. Unser Ziel ist es, genau dieser Individualität gerecht zu werden und maßgeschneiderte, praktisch gut umsetzbare und agile Lösungskonzepte zu entwickeln, die von allen Beteiligten nicht nur verstanden, sondern nachhaltig gelebt werden.“

 

E-Mail    bernt.boehmer(at)optiqum.de